Freitag, 12. Mai 2017

Routenplaner-maps.com - vor dieser dreisten Gaunerbande wird gewarnt!

Zahlreiche Nutzer erhalten derzeit eine Mahnung und eine Ankündigung für eine Pfändung. Es geht um die Webseite routenplaner-maps.com. Die Macher werden immer dreister. Wir erklären, was es damit auf sich hat und wie Sie auf die Terminbekanntgabe der Pfändung Ihrer Wertgegenstände reagieren sollten.
In den neusten E-Mails der WEB2GO SOLUTION GMBH teilt diese mit, dass gegen den Empfänger der E-Mail ein Vollstreckungstitel bei Gericht erwirkt wurde. Was eigentlich zum lachen ist, beunruhigt viele Verbraucher, da in der dubiosen E-Mail mit Inkasso Teams gedroht wird. Das ist so unverschämt, dass wir die Fakten und Hintergrundinformationen noch einmal zusammentragen und erklären, wie Sie sich in solch einem Fall verhalten sollten. Von der Androhung eines Besuchs betroffen sind nach unseren Recherchen Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz. 

Hier die Warnung vor diesen Gangstern

Dienstag, 9. Mai 2017

Die "All inclusive Asyl Premium Card".......


"Die Gesinnungspolizei von Heiko Maas hat wieder zugeschlagen. Mit Satire tut man sich in Zeiten der herbeigeredeten „Fake-News“-Bedrohung besonders schwer.

Um auszuschließen, daß jemand auf die Idee kommen könnte, beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge eine All Inclusive Asyl Premium Card® zu beantragen und dann enttäuscht wird, erkläre ich hiermit öffentlich, daß es diese V.I.P.-Karte nach meinem aktuellen Kenntnisstand jetzt noch nicht in der Form gibt.

Was es aber gibt, ist ein Flüchtlingsstatus aufgrund einer völlig ungeklärten Identität. Was es auch gibt, sind wiederholt belegte Fälle, wo auf diese Weise gleich mehrfach Bezüge auf wechselnde Identitäten bezogen wurde. Nun auch erstmals auch im Falle eines Nicht-Migranten. Die Anleitung für diesen Betrug kann man aus entsprechendem Werbematerial von linksextremen Schleusern entnehmen.
Diese Tatsachen sind natürlich für den Bundesjustizminister nicht ganz so gravierend wie eine ironische Aufbereitung des Themas für Facebook. Man muß eben wissen, wo man seine Prioritäten setzt."

Donnerstag, 20. April 2017

Hoffnungslos verfahren: US-Flugzeugträger auf Dortmund-Ems-Kanal gesichtet.....

KLASSE!

"Ja, also ich ging hier gerade mit meinem Hund so am Ufer spazieren und plötzlich seh ich da dieses Riesending gefolgt von mehreren Kriegsschiffen", schildert Walter Frellschütz (67). "Die waren fast schon manövrierunfähig. Mir rief dann einer, der an Deck stand entgegen: 'Excuse me! Are you Korean? Is this the right way to North Korea?'"

"Ich bin froh, dass sie nicht sofort das Feuer eröffnet haben": Walter Frellschütz (links) und Fifi
Der Rentner habe zurückgerufen: "No, I am a Dattelner! This is a part of Recklinghausen in the Regierungsbezirk of Münster in NR-Double-U! My name is Walter and this is my Zwergschnauzer Fifi! I don't know how you get to North Korea from here, but the North Sea is in this direction!" Daraufhin hätten die Mitglieder der 3200 Mann starken Besatzung des Flugzeugträgers konsterniert gewirkt.

Der gesamte Beitrag:

POSTILLON

Samstag, 15. April 2017

maps-24-routenplaner.com - heute schon gelacht???

Heute schon gelacht? Nein? Dann gibts hier den Lacher des Tages: 
Sehr geehrtes Mitglied von www.maps-24-routenplaner.com!
Leider haben Sie die offene Rechnung mit der Nummer *** vom **.**.2017 noch immer nicht beglichen.
Wir haben nun einen Vollstreckungstitel bei Gericht gegen Sie erwirkt.
Aus diesem Grund wird Sie am Freitag, den **.**.2017 um 10:00 Uhr unser Inkasso Team besuchen, um Ihre Wertgegenstände zu pfänden.
Soweit es möglich ist, werden die Gegenstände mit dem Kleintransporter abtransportiert, für größere Gegenstände wird eine Spedition beauftragt.
Sollten Sie nicht zu Hause sein oder die Tür selbst öffnen, wird ein Schlüsseldienst hinzugezogen, der die Tür dann öffnen wird.
Die Mehrkosten müssen wir Ihnen natürlich zusätzlich in Rechnung stellen.
Sollten Sie Widerstand leisten, werden wir die Polizei hinzuziehen.
Die einzige Möglichkeit diese Maßnahme noch abzuwenden, ist die unverzügliche Bezahlung des offenen Betrages von 750,00 Euro per Amazon Gutschein, dem sicheren online Bezahlsystem, bis spätestens Mittwoch, den **.**.2017.
Sollten Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch machen wollen, senden Sie uns umgehend Amazon Gutscheine im Wert von 750,00 Euro per E-Mail, anderenfalls sind wir gezwungen, Ihre Wertgegenstände zu pfänden und zu veräußern.
Sie erhalten Amazon Gutscheine unter anderem in jeder gut sortierten Postfiliale, in Kiosken, Tankstellen sowie in Geschäften wie Netto, Penny, REWE, DM Drogeriemärkten und vielen mehr.
Sie können Amazon Gutscheine auch bequem von zu Hause aus über Ihr Amazon Konto unter www.amazon.de kaufen.
😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂

Freitag, 14. April 2017

Dienstag, 21. März 2017

Der "Dreschflegel" ist mutmaßlich wieder da - die Untoten aus der Abzockbranche kehren zurück

Lang lang ists her:

KVR Handelsgesellschaft insolvent

Aber er ist wohl wieder da:
Angeblich sollen sie eine Schufaauskunft über die Website schufa-auskunft-anfordern.de von der NPHO Services Ltd. & Co. KG für 19,90 € bestellt haben.
Schaut man sich den Handelsregisterauszug der Ltd. in Berlin aber genauer an, sticht einem der Name des Kommanditisten ins Auge, eine in Bayern nicht unbekannte Größe aus dubiosen Massenabmahngeschäften, die mal wieder den Dreschflegel ausgepackt hat.
Thread bei
Computerbetrug.de

Vorsicht bei dieser Seite:

schufa-auskunft-anfordern.de

Tante Google hat noch etliches an Informationen über das "Vorleben":
Klick


Mittwoch, 15. März 2017

Die spinnen, die Grünen.......

Grüne Wahlpropaganda in NRW. Ausgerechnet diese Pädophilenpartei beschuldigt die AfD der Grapscherei. Dabei sind die Grapscher doch die geschenkten Menschen, über die sich Frau Peter und Frau Göring-Eckardt so freuen.